5./6. August 2017: Süddeutsche Meisterschaft Ü35-Frauen, Ü40- und Ü50-Herren beim TuS Mingolsheim

Im badischen Bad Schönborn finden am 5./6. August 2017 die Süddeutschen Meisterschaften der Ü35-Frauen sowie der Ü40- und Ü50-Herren statt. Ausrichter ist der TuS Mingolsheim, der mit seiner Ü40-Mannschaft (in einer Spielgemeinschaft mit dem FC Östringen) als Badischer Meister zugleich auch als Teilnehmer bei einem der Wettbewerbe vertreten ist.

Neben der SG Mingolsheim/Östringen gehen bei den Ü40-Herren weitere Teams an den Start, die sich auch im Vorjahr bereits für die Süddeutsche Meisterschaft qualifiziert hatten. So macht sich mit dem FC Bayern München der Bayerische Meister Hoffnung auf die Titelverteidigung auf süddeutscher Ebene. Auch die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach bringt als Württembergischer Meister Erfahrung in Sachen Süddeutscher Meisterschaft mit. Gleiches gilt für die SG Stadelhofen, die als Südbadischer Meister nach Mingolsheim reist. Der süddeutsche Titelträger des Jahres 2014, die SG Hoechst Classique komplettiert das Teilnehmerfeld. Nach zwei Jahren Abstinenz beim SFV-Turnier machen sich die Hessen nun wieder Hoffnung auf die Qualifikation für den DFB-Ü40-Cup.

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ ermitteln die fünf Meister der süddeutschen Landesverbände den süddeutschen Champion, der sich wie auch der Vizemeister für den DFB-Ü40-Cup in Berlin qualifiziert. Anstoß der ersten Begegnung ist am Samstag, 5. August 2017 um 13.30 Uhr. Der komplette Spielplan des Ü40-Wettbewerbs ist über den folgenden Link abrufbar:

Ü40-Spielplan 2017

Parallel zum Ü40-Turnier ermitteln auch die Herren der Ü50-Altersklasse auf Kleinfeld den Süddeutschen Meister 2017. Und wie im Ü40-Wettbewerb ist auch bei diesem Turnier der Titelverteidiger am Start. Die AH-SG Darmstadt (Hessischer Meister) wird alles daran setzen, ihren süddeutschen Titel aus dem Vorjahr zu wiederholen. Dies zu verhindern versuchen der TSV Stettfeld (Badischer Meister), der FC Bayern München (Bayerischer Meister), der FC 09 Überlingen (Südbadischer Meister) sowie die SG Reutlingen (Württembergischer Meister). Lediglich der Süddeutsche Ü50-Meister qualifiziert sich für den DFB-Ü50-Cup in Berlin, sodass mit spannenden Begegnungen zu rechnen ist, die am Samstag, 5. August 2017 um 13.00 Uhr beginnen. Der komplette Spielplan des Ü50-Wettbewerbs ist über den folgenden Link abrufbar:

Ü50-Spielplan 2017

Bereits zum fünften Mal ermitteln auch die Ü35-Frauen auf Kleinfeld ihren Süddeutschen Meister, wobei leider auch im diesjährigen Wettbewerb nicht alle Landesverbände mit einem Team vertreten sind. Vom Heimvorteil zu profitieren erhofft sich der SSV Waghäusel als Badischer Meister. Der FC Bayern München ist auch bei den Ü35-Frauen mit einer Mannschaft am Start und somit bei allen drei Turnieren in Mingolsheim vertreten. Als Titelverteidiger reist die SG Marburger Land (Hessen) nach Mingolsheim und wird sich dort auch den Versuchen der SGM Gomadingen/Tettnang (Württembergischer Meister) erwehren müssen, den süddeutschen Titel 2017 zu erringen. Auftakt des Turniers ist am Samstag, 5. August 2017 um 13.00 Uhr, die Übersicht aller Begegnnungen ist über den folgenden Link abrufbar:

Ü35-Frauen Spielplan 2017

Der Eintritt zu den Wettbewerben ist frei, der TuS Mingolsheim sorgt für das leibliche Wohl der Zuschauer/innen.

 

 

This entry was posted in Aktuelles, News, Ü35 Frauen, Ü40, Ü50. Bookmark the permalink.