Bayerischer Fußball-Verband

BFV_Logo_Reinzeichnung_hks44Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wurde im Juni 1946 gegründet und ist die Dachorganisation für 4.682 Fußballvereine in Bayern mit über 1,5 Millionen Mitgliedern und 29.135 Mannschaften. Damit ist der BFV, mit Sitz in München, der größte der 21 Landesverbände unter dem Dach des DFBs. An seiner Spitze steht als Präsident Dr. Rainer Koch und als Geschäftsführer Jürgen Igelspacher.
Das Verbandsgebiet erstreckt sich auf den Freistaat Bayern, wobei einige Vereine (auf bayerischem Gebiet) nicht zum BFV, sondern zum Württembergischen Fußball-Verband oder zum Hessischen Fußball-Verband gehören.
Das Verbandsgebiet untergliedert sich in sieben Bezirke (Oberbayern, Niederbayern, Schwaben, Oberpfalz, Oberfranken, Mittelfrankenund Unterfranken), die Bezirke wiederum in insgesamt 24 Kreise.

Hier geht´s zur Homepage des Bayerischen Fußball-Verbandes