Süddeutsche Meisterschaften 2015 der Ü35-Frauen sowie der Ü40- und Ü50-Herren

Die AH-Spielgemeinschaft Stadelhofen-Oberkirch ist in diesem Jahr Ausrichter der Süddeutschen Meisterschaften der Ü35-Frauen sowie der Ü40- und Ü50-Herren. Im Oberkircher Renchtalstadion werden die Wettbewerbe am 1./2. August 2015 ausgetragen.

Da der Hessische Meister seine Teilnahme am Turnier der Ü35-Frauen kurzfristig absagen musste, kämpfen am 1. August 2015 lediglich vier Teams um die süddeutsche Krone und die damit verbundene Qualifikation für den DFB-Ü35-Frauen-Cup 2015. Neben der gastgebenden SG Stadelhofen, die sich als Südbadischer Meister für den Wettbewerb qualifizieren konnte, nehmen auch die SGM Gomadingen/Tettnang (Württembergischer Meister) und der VfB Straubing (Bayerischer Meister) an der dritten Auflage der Süddeutschen Meisterschaft teil. Beide Mannschaften waren auch im Jahr 2013 bei der Premiere der Süddeutschen Ü35-Frauen-Meisterschaft dabei und verfügen über entsprechend Erfahrung beim Regionalentscheid. Erstmalig hat sich dagegen der TSV Neckarau als Badischer Meister für die Süddeutsche Meisterschaft qualifiziert.

Spielplan Süddt. Ü35-Frauen 2015

Im Wettbewerb der Ü50-Herren, der dieses Jahr seine 4. Auflage findet, stehen sich am 1. August 2015 die SG Heidelsheim/Gondelsheim (Badischer Meister), die SG Bettringen (Württembergischer Meister), die SG Hoechst Classique (Hessischer Meister) sowie mit dem 1. FC Nürnberg (Bayerischer Meister) der wohl namhafteste Teilnehmer gegenüber. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch die SG Stadelhofen-Oberkirch, die als Südbadischer Serienmeister an bislang allen Süddeutschen Meisterschaften in dieser Altersklasse teilnahm. Der Süddeutsche Ü50-Meister qualifiziert sich für den DFB-Ü50-Cup 2015.

Spielplan Süddt. Ü50-Meisterschaft 2015

Bereits zum 8. Mal ermitteln die Meister der süddeutschen Landesverbände den Regionalmeister der Ü40-Herren. Das Turnier ersteckt sich über zwei Spieltage. Neben drei Mannschaften, die schon mehrfach an der Süddeutschen Meisterschaft teilgenommen haben, sind mit dem SC Fürstenfeldbruck (Bayerischer Meister) und der SG Fehlheim/Lorsch (Hessischer Meister) auch zwei Neulinge dabei. Die SG Stadelhofen-Oberkirch ist mit der siebten Qualifikation zum Süddeutschen Turnier der Rekordteilnehmer , doch auch die Sportfreunde DJK Bühlerzell (Württembergischer Meister) und der TuS Mingolsheim (Badischer Meister) wissen, was bei der Süddeutschen Meisterschaft auf sie zukommt. Neben dem Süddeutschen Meister qualifiziert sich auch der Vizemeister für den DFB-Ü40-Cup 2015.

Spielplan Süddt. Ü40-Meisterschaft 2015

This entry was posted in 2015, Aktuelles, News, Ü35 Frauen, Ü40, Ü50. Bookmark the permalink.